Minderheitsregierung!? Warum eigentlich nicht!

Ist eine Minderheitsregierung wirklich so schrecklich wie uns alle weismachen wollen. Ist diese Art des Regierens nicht gelebte Demokratie. Sämtliche im Parlament befindliche Gruppierungen können sich voll einbringen. Kein Vorhaben kann einfach so durch das Parlament gepeitscht werden. Die Opposition und deren Wähler sind nicht für mehrere Jahre „kaltgestellt“. Jeder ist zur aktiven Mitarbeit aufgefordert und auch eingebunden. Die Regierung muss sich im Parlament jedes Mal aufs Neue Mehrheiten beschaffen.

Was auf kommunaler Ebene oft gelebt wird kann auch auf Landes- und Bundesebene funktionieren. So mancher direkt gewählter Bürgermeister verfügt im Stadt-/Gemeinderat über keine klare Mehrheit und macht dennoch eine sehr gute Arbeit. Natürlich lässt es sich mit einer Mehrheit im Rücken viel leichter regieren. Ob das Ergebnis aber, bei einer Mehrheitsregierung, besser ist als bei einer Minderheitsregierung kann bezweifelt werden.

Fazit

Wir sollten auf keinen Fall so lange wählen bis das Ergebnis passt! Auch sollte keine Partei genötigt werden in eine Regierung einzutreten die sie nicht will. Lasst uns die Chancen nutzen die uns eine Minderheitsregierung aufzeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allg. Themen, Sonstiges, Themen auf Bundesebene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s